TUERKEI - Türkei - Aktuelle Türkei Nachrichten Immobilien Marktplatz segeln mitsegeln wassersport hotels in der Türkei  
Die Suchmaschine und das Verzeichnis für die Türkei
Suchbegriff(e)
Das Türkei-Verzeichnis
Branchenverzeichnis
Nachrichten/Medien/News
Türkei - Tourismus
Türkei - Kultur, Religion
Türkei - Wassersport
Türkei - Immobilien
Türkei - Computer und Internet
Türkei - Allgemein - Sonstiges
Aktuelle Türkei Nachrichten (alle anzeigen
nachrichten.ch - IS greift jetzt Norden Kobanes an - Krieg/Terror, Ausland
beirut - die dschihadistenmiliz islamischer staat is hat am donnerstag den norden der syrischen stadt kobane mit schwerer artillerie angegriffen. damit gelang es dem is, die verstärkung der kurdischen verteidiger durch peschmerga-kämpfer aus dem irak aufzuhalten./
Kampf gegen IS: Erste Peschmerga in umkämpfter syrischen Stadt Kobane - n-tv.de
die ersten kämpfer der kurdischen peschmerga-miliz aus dem irak sind in der syrischen grenzstadt kobani eingetroffen, um die verteidiger der stadt gegen angriffe der islamisten-organisation is zu unterstützen. rund zehn kämpfer der kurden-miliz hätten am donnerstag die türkische grenze überschritten, teilte die in großbritannien ansässige syrische beobachtungsstelle für menschenrechte mit. /
Syrien: Kurden wehren IS-Angriff auf Verbindung Kobanes zur Türkei ab - n-tv.de
kobane dpa - die terrormiliz islamischer staat ist erneut mit dem versuch gescheitert, der erwarteten verstärkung für das belagerte kobane den weg abzuschneiden. die verteidiger der nordsyrischen stadt schlugen einen angriff der extremisten auf die verbindung zur türkischen grenze zurück. das berichtet die syrische beobachtungsstelle für menschenrechte. die heftigen kämpfe zwischen beiden seiten gingen weiter. die verteidiger von kobane warten noch immer auf die verstärkung aus dem nordirak. die
Kampf gegen IS: Kurden in Kobane bekommen Hilfe von Peschmerga-Soldaten - n-tv.de
seit mitte september läuft die is-offensive gegen die syrische stadt kobane an der grenze zur türkei. teile der stadt werden bereits von den islamisten kontrolliert. doch unterstützung für die kurden ist nicht mehr weit - die türkei hat endlich erlaubt, dass kurdische kämpfer aus dem nord-irak über ihr staatsterritorium nach kobane gelangen dürfen. mit schweren waffen im gepäck sollen sie den widerstand gegen den is unterstützen. /
Unfälle Bergbau Türkei: Nach Minenunglück in der Türkei noch kein Kontakt zu Eingeschlossenen - n-tv
istanbul dpa - retter versuchen nach dem grubenunglück in der türkei noch immer, kontakt zu den 18 eingeschlossenen bergleuten aufzunehmen. laut energieminister taner yildiz sind die arbeiter in großer gefahr. der präsident der gewerkschaft türk is, ergün atalay, schätzte ihre Überlebenschancen als gering ein. die männer sind seit dienstag in einer kohlemine im südtürkischen ermenek eingeschlossen. ministerpräsident ahmet davutoglu und präsident recep tayyip erdogan reisten gestern zum unglücks
Grubenunglück in der Türkei: Für 18 Kumpel schwindet die Hoffnung - n-tv.de
beim schwersten grubenunglück in der geschichte der türkei waren im mai 301 kumpel ums leben gekommen. am dienstag stürzte wieder ein bergwerk ein. zu den opfern gibt es immer noch keinen kontakt - die zeit wird knapp. /
Verstärkung gegen IS: Peschmerga-Kämpfer rücken in Kobane ein - n-tv.de
die verstärkung für die umlagerte stadt kobane rückt an: in der nacht landen die ersten 80 peschmerga-kämpfer in der türkei. weitere 70 sollen noch folgen. ausgestattet mit modernen amerikanischen waffen wächst die hoffnung auf eine wende im kampf um die stadt an der türkisch-syrischen grenze. /
Peschmerga warten an der Grenze: Syrische Kämpfer treffen in Kobane ein - n-tv.de
034,endlich! 034, werden die kurdischen verteidiger kobanes denken: endlich trifft verstärkung ein. dutzende kämpfer der gemäßigten syrischen opposition erreichen die umkämpfte stadt an der türkischen grenze. dort warten noch mehr verbündete. /
Türkei: Überlebenschancen für 18 eingeschlossene Kumpel sinken - n-tv.de
istanbul dpa nach dem einsturz eines bergwerkschachts in der südtürkischen stadt ermenek sinken die Überlebenschancen für 18 eingeschlossene kumpel. es besteht weiter kein kontakt zu den verschütteten, wie energieminister taner yildiz erklärte. «die zeit läuft gegen uns», sagte er laut der nachrichtenagentur anadolu am unglücksort. die noch eingeschlossenen bergarbeiter schwebten in großer gefahr. laut dem energieminister sind in mehr als 300 meter tiefe rund 11 000 kubikmeter wasser in den s
nachrichten.ch - Erste Peschmergakämpfer in der Türkei - Irak, Krieg/Terror, Ausland
sanliurfa - die ersten zur verteidigung der seit wochen belagerten syrischen grenzstadt kobane entsandten peschmerga-kämpfer sind in der türkei eingetroffen. die milizionäre aus dem irak landeten in der nacht zum mittwoch auf einem flughafen im südtürkischen sanliurfa./
SONSTIGES 
POIS Stellplätze Wohnmobil & Camping Ihre Seite bei uns
GEBRAUCHTBOOTE Ihren Eintrag ändern
SEGELMAGAZIN Die Suchmaschine
Copyright © 2007 - TUERKEI.com | | SiteMap Türkei